Wie alles begann.......

 

2004 begann die Suche nach jemandem, der  mit der Hammond B3 etwas anzufangen wusste. Zusammen mit Victor Rettenmund  wurde eine Band gegründet. Wenig später stiess René Bratschi dazu. Durch ihre langjährige Musiker-Karriere hatten beide so ihre Beziehungen und motivierten Stöffu und Chrigu mitzumachen. Nach der provisorischen Bezeichnung „Hammond-Band“ war Starway Seven geboren (übrigens eine Ableitung vom Standort unseres Uebungsraumes). Nach dem ersten Band-Auftritt an der Oldies-Night 2007 verliess uns Victor leider wieder. Schon bald fanden wir aber in Bruno einen geeigneten Nachfolger. Ende 2007 waren wir schon wieder komplett. Und erfreulicherweise gab es seither keine Mutationen mehr, so dass wir 2017 schon unser 10jähriges Jubiläum in dieser Formation feiern können. Im Jahre 2009 fanden wir mit Denise noch eine tolle gesangliche Verstärkung. Seit 2012 ist sie festes Bandmitglied und teilt sich mit René und Stöffu die Leadvocals. Nebst dem Hammondsound sind nun auch mehrstimmige Songs unser Markenzeichen.

 

Im Jahre 2018 gabs den ersten grossen Umbruch. Chrigu verliess die Band und René wurde ersetzt mit Gere. Wir hoffen, auch in der neuen Besetzung an alte Erfolge anknüpfen zu können.

 

Leider haben uns im Oktober 2020 Gere und Stöffu wegen anderer Projekte verlassen. Die Zukunft der Band ist im Moment offen.

 

Urs